nissink business glass

Glas schleifen

Glasschliff ermöglicht es, scharfe Ränder von Glas zu glätten und/oder glänzend zu machen, als auch die Genauigkeit der Maße auf bis zu +/- 0,5mm zu reduzieren.
Für das Schleifen von Glas gibt es verschiedene Möglichkeiten für diverse Ergebnisse. Hier eine Liste.
 

Glas Poly schleifen

Glas poli slijpen Der Großteil der Schnittarbeit wird teilweise und vollständig automatisiert ausgeführt. Auf unserem Intermac Schneidetisch können wir auf Projektbasis kleinere Mengen zuschneiden.
Daneben haben wir die Möglichkeit, mit unserem ultramodernen Movetro TMA-40-S schnell und genau serienmäßig Stückzahlen vollkommen automatisiert zu zu schneiden.
Natürlich haben wir als renommierter Glasbetrieb auch das alte Handwerk nicht verlernt. Wo nötig, können wir eine Glasscheibe auch per Hand nach Maß zuschneiden, während Sie warten.

Glas konvex und konkav schleifen

Glas convex concaaf slijpen Neben dem gewöhnlichen Poly-Schleifen können wir die Glasscheiben auch konvex oder konkav schleifen.
Bei dieser Glasbearbeitung wird das Glas von einem gewölbten (konvex) oder nach innen gewölbten (konkav) Rand versehen.

Diese Bearbeitungsweise wird häufig bei Hartglaswänden verwendet, wobei die verschiedenen Glasscheiben direkt miteinander verbunden werden. Durch die hohle und gewölbte Seiten gleiten die Scheiben wahrlich ineinander, wodurch gegenseitiges Kitten nicht mehr notwendig ist. Dadurch entsteht eine sehr stabile Wand mit kaum wahrnehmbaren Fugen.

Glas Facettenschliff

Eine Facette ist ein schräger Rand mit einer bestimmten Breite am Rand des Glases. Fast alle Glassorten in fast allen Dicken können mit einem geschliffenen Facettenrand versehen werden. Weil bei einer bestimmten Gradzahl geschliffen wird, wird der Glasrand dünner je breiter die Facette wird. Je dicker das Glas, desto breiter der Facettenrand gemacht werden kann. Eine Facette kann sowohl bei geradlinigen als auch bei abweichenden Formungen des Glases ausgeführt werden.

Abhängig von der Dicke des Glases sind Facettenbreiten von 55 bis 45mm möglich.

Glas Gehrungsschnitt

Glas verstek slijpen Gehrungsschneiden ist eine ähnliche Bearbeitungstechnik wie das Polyschleifen. Allerdings stehen die Schleifscheiben beim Anbringen einer Facette in einem (variablen) Winkel von 0 bis 67,5 Grad zum Glas. Die Dickeseite des Glases wird geschliffen und/oder poliert. Es ist möglich, einen Restwert zu behalten.

 

Glas CNC schleifen

Dieser Schliff gehört ebenfalls zu den Seitenbearbeitungen, die aber speziell bei Modellen angewendet wird. Es muss genügend Oberfläche verfügbar sein, um das Glas mithilfe von Vakuumsaugern festsaugen zu können. Die Toleranz beginnt, abhängig von der Dicke, bei +/- 1 mm. 

 

Glas verdoppeln schleifen

Glas slijpen Dieser Schliff bietet extreme Genauigkeit und schnelle Massenproduktion.