nissink business glass

Doppelverglasung mit Jalousien

Doppelverglasung mit JalousienAuch bekannt unter den Namen ScreenLine, Luxaclair, Sonnenschutz zwischen Glas, Insulight, Pellini

ScreenLine: Ihr Sonnenschutz und Ihre Fensterdekoration geschützt durch Glas.

ScreenLine ist ein System, bei dem eine Jalousie, Plissee oder ein Rollo zwischen den Gläsern in einer Isolierglaseinheit montiert wird.

Das Produkt verändert die Eigenschaften des Isolierglases nicht und wird vollständig durch Glas geschützt. Dadurch haben Staub, Schmutz und Wetterverhältnisse keinen Einfluss auf ScreenLine, wodurch Wartung und Pflege überflüssig werden.

Das ausgeklügelte Fenstersystem eignet sich zur Sonnen- und Lichtregulierung verschiedenster Anwendungsbereiche. Für Bürogebäude, Gesundheitseinrichtung, Gastronomiebetrieb oder Wohnhaus: die Produktlinie ist lieferbar in vielen Ausführungen und lässt sich auf individuelle Wünsche und Bedürfnisse abstimmen.

ScreenLine bietet eine hochwertige Produktpalette, die mit einer Hightech-Vision entwickelt wurde und strengen Normen zu Qualität, Benutzerfreundlichkeit und Langlebigkeit entspricht.

Vorteile von Doppelverglasung mit Jalousien

  • Licht- und Wärmeregulierung

Sie entscheiden selbst, wie viel Wärme und Licht in den Raum gelangen sollen. Die Jalousien können hochgezogen oder heruntergelassen werden. Durch die Kippfunktion der Jalousien können Sie die Intensität des Lichts perfekt regeln. Bei Plissee können Sie aus drei, bei Rollos sogar aus vier Stofftransparenzen wählen.

  • Komfortable Bedienung

ScreenLine wird serienmäßig mit einer Kordelbedienung geliefert, mit der Sie das System mühelos hoch- oder herunterlassen können. Auf Wunsch kann das System auch motorisiert ausgeführt werden.

  • Hygenisch, nie wieder reinigen

ScreenLine befindet sich zwischen den Glasscheiben, gut geschützt vor Staub und Schmutz. Sie brauchen Ihren Sonnenschutz also nie wieder zu reinigen! Das einzige, was Sie noch von Zeit zu Zeit tun müssen, ist die Fenster zu putzen. Vor allem für feuchte Räume wie Badezimmer oder Küche bietet ScreenLine somit die pefekte Lösung.

  • Sicher für Kinder, längere Lebensdauer

Ihre Kinder können sich nicht mehr im Durcheinander der Kordeln verstricken oder an den Lamellen schneiden. Gleichzeitig wird Ihr Sonnenschutz durch das Glas geschützt, wodurch sich die Lebensdauer dieses Produkts enorm erhöht.

  • Platzsparend

Da Ihre Jalousien, Plissees oder Rollos nicht mehr über dem Fensterbrett hängen, können Sie diesen Platz nach Belieben benutzen und gestalten. Außerdem hat auch der Wind keinen Einfluss mehr auf Ihren Sonnenschutz, wodurch Ihre Fensterbrettdekoration sicher an ihrem Platz bleibt.

  • Privacy, wann immer Sie wollen

Durch die Auswahl verschiedener Transparenzgrade der Stoffe für Plissee und Rollo und durch die Bedienungsmöglichkeiten der Jalousien können Sie Ihre Privatsphäre in jedem Raum genaustens regeln.

Die verschiedenen Systeme

Die ScreenLine Palette besteht aus drei Systemen:

  • Jalousie

  • Plissee

  • Rollo

Die Jalousien besitzen 12,5 oder 16 mm breite Aluminumlamellen in verschiedenen Farbtönen. Plissees und Rollos werden aus Verosol-Stoff hergestellt. Dieser Stoff wurde in einem Dampfverfahren einseitig mit einem Aluminiumüberzug beschichtet, wodurch er sonnenhemmende und lichtregulierende Eigenschaften bekommt. Oberkopf und Fallstab der Jalousie werden in der gleichen Farbe wie die Lamellen geliefert.


 

System - Jalousie

screenline jaloezie

System - Plissee

 screenline plisse

System - Rollo

 screenline rolgordijn

Verschiedene Bedienungsmöglichkeiten

Die ScreenLine Palette hat 4 Bedienungsformen:

  • Knopf

  • Kordel

  • Motor

  • Schiebemagnet

Bedienungsform - Knopf

System SL20P von ScreenLine beinhaltet eine Jalousie mit 12,5mm Lamellen, entworfen zum Einbau in Doppelverglasung mit einem Zwischenraum von 20mm. Die manuelle Kippfunktion wird durch einen Schnurzug und Außenknopf ermöglicht.

Der drehende, magnetische Antrieb befindet sich auf der Seite der Jalousieeinheit und ist vollständig in der Doppelverglasung eingebaut. Hierdurch bleibt die hermetische Abdichtung der Einheit intakt. Das speziell entwickelte Eckstück, in dem sich der drehende Magnet befindet, ist durch ein flexibles Antriebskabel, das sich in dem Rahmenzwischenraum befindet, an den Außenknopf gekoppelt.

Der technische Entwurf des Systems garantiert eine fließende Bedienung der Jalousie über den Außenknopf ohne dabei die hermetische Abdichtung der Doppelverglasung zu beeinflussen. Die einzig sichtbare Bedienung ist der Außenknopf, der sich am Rahmen befindet, wodurch das Glas einfach und ohne Hindernisse zu säubern ist.

Typ

Breite (mm)

Höhe (mm)

max (m²)

SL20P Jalousie

220 - 2000

300 - 2500

2

SL24P Jalousie

190 - 3000

300 - 3000

3

Bedienungsform - Kordel

Das ScreenLine System mit manueller Steuerung arbeitet über eine magnetische Übertragung. Ein Magnet befindet sich auf dem oberen Balken des Produkts zwischen dem Glas. Der andere Magnet befindet sich in der Außenbedienung. Durch das Zusammenführen der beiden Magneten und das Bedienen der Kordel, verursacht der Außenmagnet eine Drehung des Innenmagnets wodurch sich das Produkt nach oben und unten bewegen lässt. Dieser Antrieb beeinflusst die Isolierung, also die hermetische Abdichtung des Glases, nicht. Die Magneten (Neodymium N35H) haben eine unbegrenzte Lebensdauer und sind gegen Temperaturen von 120°C beständig.

Dieses System kann bei einer Zwischenraumdichte von 20, 22, 27 und 32mm für Jalousien und Plissees, und 27mm für Rollos verwendet werden.

Möglichkeiten manueller Antrieb:

  • Kordelantrieb

Erhältlich in weiß, hellgrau, transparent und anthrazit. Mit diesem Antrieb kann das Produkt hochgezogen und gekippt werden. Ein gleichfarbiger Kordelspanner wird mitgeliefert. Der Kordelspanner sorgt dafür, dass die Kordel straff an der Scheibe bleibt.

  • Flacher Kordelantrieb

Erhältlich in weiß, hellgrau und transparent. Mit diesem Antrieb kann das Produkt hochgezogen und gekippt werden. Die flache Ausführung ermöglicht die Anwendung an Schiebetüren. Außerdem ist hier eine eingebaute Kindersicherung integriert: wird die Kordel mit einem bestimmten Gewicht belastet, löst sich der obere Teil und fällt herunter. Ein gleichfarbiger Kordelspanner wird auch hier mitgeliefert.

  • Knopfantrieb

Erhältlich in weiß und grau. Dieser Antrieb ermöglicht vor allem eine Kippfunktion, wenn Hoch- und Herunterlassen nicht erwünscht sind. Um das Produkt hochzuziehen, muss der Knopf längere Zeit gedreht werden.

  • Wendestab

Erhältlich in transparent. Diese Bedienung ermöglicht eine Kippfunktion des Produkts.

 

 

Typ

Breite (mm)

Höhe (mm)

SL20 22C Jalousie

300 - 2000

300 - 2500

SL27 32C Jalousie

300 - 3000

300 - 3000

SL20 22C Plissee

300 - 1500

300 - 2500

SL27 32C Plissee

300 - 2200

300 - 2500

SL27 32C Plissee Duett

300 - 2500

300 - 2600

SL27C Rollo

250 - 1200

300 – Variiert je nach verwendeter Stoffsorte

Bedienungsform - Motor

Die Systeme SL20M, SL22M und SL27M von ScreenLine stellen eine deutliche Verbesserung von bereits existierenden hochziehbaren, motorisierten Systemen, die zwischen das Glas montiert werden, dar. Fortschritte wurden dahingehend gemacht, dass eine schnellere Installation und ein sicherer, flüssigerer Lauf erreicht wurde, wodurch das System eine längere Lebensdauer erreicht.

Die motorisierten Jalousien, Plissees oder Rollos haben einen eingebauten Motor am Oberkopf mit einer kleinen Kontrolleinheit plus einem Encoder, der es ermöglicht, alle Produkte gleichzeitig und fast synchron laufen zu lassen.

Es handelt sich bei den Motoren um radiographisch gesteuerte (24V). Pellini entwickelte die Randapperatur dieser Motoren ebenfalls eigenständig. Verschiedene Kombinationen zwischen individuell- oder gruppengesteuerten Antrieben mit Fernbedienung oder Schalter sind möglich.

 

 

Typ

Breite (mm)

Höhe (mm)

max (m²)

SL20 22M Jalousie

300 - 2000

300 - 2500

3,5

SL27M Jalousie

480 - 3000

300 - 3000

5,2

SL20 22M Plissee

300 - 1500

300 - 2500

3,75

SL27M Plissee

420 - 2200

300 - 2500

5,5

SL27 32M Plissee Duett

420 - 2500

300 - 2600

6

SL27M Rollo

250 - 1200

200 - Variiert je nach verwendeter Stoffsorte

3

Bedienungsform - Schiebemagnet

System SL20S von ScreenLine ist ein manuell bedientes System mit einem 14mm Plissee in einem 20mm breiten Zwischenraum. Das Plissee wird durch das Schieben eines externen Schiebemagneten, der an einen Innenmagnet gekoppelt ist, über die Glasoberfläche bedient. Der Verosol-Stoff, der im Dampfverfahren einseitig mit einer Aluminiumschicht bezogen wurde, verleiht dem Stoff wärmedämmende und lichtregulierende Eigenschaften, und verbessert darüber hinaus den U-Wert. Die L-förmigen Profile an den Seiten verhindern Lichtdurchlässigkeit.

Der sorgfältige Entwurf und die effektive Bedienung machen es möglich, das System in einem Winkel von 90° bis 0° zu montieren. Außerdem ist es möglich, den Antrieb von oben nach unten, von unten nach oben und von links nach rechts anzubringen. Dadurch eignet sich das System hervorragend zur Montage an Dachfenstern und Schrägdächern.

Darüber hinaus hat das System einen Modul-Charakter; das Basismodell kann in einem Zwischenraum von 20mm, aber auch in einem von 24 oder 27mm installiert werden. Es ist ebenfalls möglich, zwei Systeme in einer Doppelverglasungseinheit unterzubringen.

 

Typ

Breite (mm)

Höhe (mm)

SL20 22S Plissee

200 - 1200

200 - 1500