nissink business glass

Doppelverglasung für Baudenkmäler

Doppelverglasung für BaudenkmälerHierbei handelt es sich um eine spezielle Doppelverglasung mit einem Luftzwischenraum von mindestens 3,2mm. Den Zwischenraum mitgerechnet, hat die Verglasung eine Dicke von 11,2mm inklusive Aufbau.

Float 4mm / 3,2mm Zwischenraum / Float 4mm Low-E U-Wert 2,3

Diese Ausführung der Doppelverglasung eignet sich durch seine geringe Dicke und sehr gute Isolierung auch zur Restaurierung sehr alten „Einscheibenglases“. Solche Fenster verfügen nicht über ausreichend Platz für eine traditionelle Doppelverglasung und verpflichten daher zur Verwendung eines 3,2mm dicken Zwischenraums.

Oft wird Doppelverglasung mit einem unserer zahlreichen historischen Gläser kombiniert, die eine Balance ermöglichen zwischen Restaurierung, authentischer Erscheinung und verbesserter Isolierung zum Verhindern von Energieverschwendung. Der Aluminiumzwischenraum ist schwarz gefärbt und fügt sich so besser in die authentische Erscheinung des Glases und Rahmens.