nissink business glass

Brandschutzglas

brandschutzglasFeuerbeständige Isoliergläser werden nach ihrem Leistungsniveau unterschieden (Dauer der Schutzwirkung und Art der Isolierung). Die Wahl muss unter Inachtnahme verschiedener Kriterien bezüglich der geltenden Vorschriften und der schließlichen Anwendung der Verglasung getroffen werden.

Der Brandschutz einer Verglasung beruht auf drei Grundkriterien:

  • Mechanische Stabilität
    Das feuerbeständige Element muss während und nach der Prüfung seine mechanische Stabilität beibehalten.

  • Flammenschutz
    Flammen und entflammbare Gase dürfen nicht durch Ritzen oder Fugen in die Konstruktion gelangen. 

  • Wärmeisolierung
    Die Temperatur der Konstruktion auf der öffentlich zugänglichen Seite darf
    auf ein durchschnittliches Maximum von 140°C steigen oder 180°C, egal an welchem Punkt, ob die Temperatur des Ofens nach 30 Minuten nun 821°C und nach 60 Minuten 925°C beträgt.

 

Die Prüfung des Feuerwiderstandes wird nach europäischen Normen unterschieden in:

  • E - Feuerwiderstand
  • Ew - Feuerwiderstand begrenzt auf Strahlenschutz
  • EI - Feuerwiderstand und Wärmedämmung
          

 


Vorteile von Brandschutzglas

  • Vollständig transparent, ungehinderter Durchblick
  • wirkt gegen die Ausbreitung von Flammen, Rauch und Gasen
  • viele Anwendungsmöglichkeiten getestet
  • ganz und gar abgestimmt auf die Baugenehmigung
  • beschränkt den Wärmedurchgang, wodurch auch größere Glaswände eine Möglichkeit darstellen
  • Anwendbar für Trennwände, Türen, Fassaden, Dächer u.Ä.
  • gute schalldämpfende Eigenschaften
     

 

Bei Brand in einem Gebäude müssen Menschen in der Lage sein zu flüchten. Das geschieht in dem Teil des Gebäudes, in dem sich das Feuer nicht ausbreitet. Daher ist eine Aufteilung des Gebäudes in verschiedene Teile (Kompartimente) notwendig. Die Regierung und Feuerwehr legen derartige Brandschutzordnungen für Gebäude und Fluchtwege als Verpflichtung fest. Um zu verhindern, dass das Feuer auf einen anderen Teil des Gebäudes übergreift, müssen feuerfeste Baumaterialien verwendet werden.

Die steigende Zahl der Normen zum Brandschutz verlangen immer häufiger den Einsatz „feuerbeständiger“ Verglasung öffentlich zugänglicher Gebäude (Krankenhäuser, Schulen, Verwaltungsgebäude, ...). Diese werden homogolisiert in Zeitspannen pro Stunde (1/4h, 1/2h, 1h, 1h1/2, 2h).


Einscheiben-Brandschutzglas

Einscheibenglas besteht aus einer einzigen gehärteten Scheibe, die mit einem feuerbeständigem Überzug ausgestattet ist. Diese Verglasung ist erhältlich in den Varianten einseitig oder zweiseitig feuerbeständig, 30 Minuten oder 60 Minuten Verzögerungszeit.


Verbund-Brandschutzglas

Verbund-Brandschutzglas besteht aus 2 Glasscheiben, die mit einer speziellen Folie zusammen geklebt werden. Diese Verglasung ist erhältlich in den Varianten einseitig oder zweiseitig feuerbeständig, 30 Minuten oder 60 Minuten Verzögerungszeit. 

 

Isolier-Brandschutzglas

Dieses Glas besteht aus einer isolierenden Kombination, evtl. ausgestattet mit einem sonnenhemmenden und/oder selbstreinigenden Überzug. Diese Verglasung in erhältlich in den Ausführungen Doppelglas, HR+ oder HR++. Hierdurch erhält die Verglasung neben den feuerbeständigen Eigenschaften auch isolierende Eigenschaften. Diese Verglasung ist lieferbar in 30 Minuten oder 60 Minuten Verzögerungszeit.

 

Pilkington Pyrostop® glas

Pilkington Pyrostop® sorgt für zusätzliche Isolierung bei erhöhten Temperaturen,
sodass die Temperatur auf der Seite ohne Feuer nicht über 140°C steigt.

  • Viele Kombinationsmöglichkeiten sowie Sicherheit, Sonnenschutz, HR-Glas u.Ä.
  • akzeptiert und bekannt bei Feuerwehr und dem Bauamt
  • Doppelseitige Brandbelastung bei allen gängigen Versionen
  • schützt auch dann, wenn Glas beschädigt
  • und über 25 Jahre weltweite Erfahrun

Technischen Spezifikationen Brandschutzglas

Feuerhemmend

Dicke

Klasse Zeit Typ * Rahmen
Pyrobelite / Pyrodur 7-14mm PF - EW 1/2h EG / GG / DG hout / staal
Pyrostar 6mm PF - EW 1/2h EG / DG staal
Pyroswiss 6-10mm PF - EW 1/2h EG / GG / DG staal
Pyroswiss Extra 5-12mm PF - EW 1/2h - 1h1/2 EG staal
Vetroflam 6mm PF - EW 1/2h - 1h EG / GG / DG hout / staal
Contraflam lite 13mm PF - EW 1/2h GG / DG hout / staal
Contraflam lite 14mm PF - EW 1h GG / DG hout / staal
Pyran S 5-10mm PF - EW 1/2h - 1h1/2 EG / GG / DG hout / staal
Interflam 6-28mm PF - EW 1/2h - 1h SV / VF / DV bois / acier

Feuerfrei

Dicke Klasse Zeit Typ * Rahmen
Pyrobel / Pyrostop 15-38mm CF - EI 1/2h EG / GG / DG Holz / Stahl
Pyrobel / Pyrostop 25-47mm CF - EI 1h EG / GG / DG Holz / Stahl
Pyrobel / Pyrostop 35-57mm CF - EI 1h1/2 EG / GG / DG Stahl
Pyrobel / Pyrostop 53-75mm CF - EI 2h EG / GG / DG Stahl
Contraflam 30N2 16mm CF - EI 1/2h EG / DG Holz / Stahl
Contraflam 60N2 24mm CF - EI 1h EG / DG Holz / Stahl
Contraflam 90N2 38mm CF - EI 1h1/2 EG / DG Holz / Stahl
Contraflam 120N2 62mm CF - EI 2h EG / DG Stahl
Interfire 16mm CF - EI 1/2h EG / GG / DG Holz / Stahl
Interfire 25mm CF - EI 1h EG / GG / DG Holz / Stahl
Interfire 32mm CF - EI 1h1/2 EG / GG Stahl
Interfire 47mm CF - EI 2h EG / GG Stahl
Feuerfrei board gegen board Dicke Klasse Zeit Typ* Rahmen
Pyrobel Vision Line 16-25mm CF - EI 1/2h EG / GG Holz / Stahl
Pyrobel Vision Line 25-31mm CF - EI 1h EG / GG Holz / Stahl
Contraflam Structure 30 23-28mm CF - EI 1/2h EG Holz / Stahl
Contraflam Structure 60 28-33mm CF - EI 1h EG Holz / Stahl
Interfire SWS 30 32mm CF - EI 3/4h GG Holz
Interfire SWS 60 39mm CF - EI 1h GG Holz