nissink business glass

Strukturell verleimte Glaswände

Strukturell verleimte GlaswändeStrukturell verleimte Glaswände für moderne Architektur

Strukturell verleimte Glaswände sind ein absolutes Muss für u.a. die moderne Architektur, Laboratorien und Krankenhäuser. In der modernen Architektur wird aufgrund des ästhetischen Standpunktes nach einer Lösung verlangt, bei der Fensterbildung vermieden werden kann, sodass das Gebäude aufgrund durchgängiger Glaswände das Charisma ausstrahlt, das der Architekt ihm auch verleihen wollte.
 
 

Strukturell verleimte Wände wegen der Hygiene

Für Krankenhäuser und Laboratorien steht bei dieser Lösung wiederum ein ganz anderer Nutzen zentral.
Vor allem aufgrund der Sterilität der Einrichtung haben strukturell verleimte Glaswände einen unentbehrlichen Stellenwert eingenommen. Nissink Business Glass fertigt und montiert strukturell verleimte Wände nach Maß.
 
 

Noch mehr Vorteile vom strukturellen Verleimen

Neben der ästhetischen Ausstrahlung und dem Sterilhalten von Einrichtungen hat strukturell verleimtes Glas noch viele weitere bedeutende Vorteile.
 

Strukturelles Verleimen für den Außenbereich

Vor allem für die Außenflächen von Gebäuden wird Verbund- und gehärtetes Sicherheitsglas eingesetzt. Die Folie, die für die Herstellung der unterschiedlichen Schichten von Glas verwendet wird, bietet an der Innenseite auf diese Weise Schutz vor UV-Licht, Wärme sowie Kälte. Das Glas ist demnach zusätzlich verstärkt und wirkt somit isolierend.
 

Strukturelles Verleimen für den Innenbereich

Beim strukturellen Verleimen von Glas für den Innenbereich wird häufig gehärtetes Glas verwendet. Dieses Glas wurde durch höchstes Erhitzen verstärkt und ist daher besser resistent gegen Stöße und Temperaturveränderungen. Selbstverständlich wird die richtige Glassorte für jede Anwendungsmöglichkeit von strukturellem Verleimen einzeln begutachtet. Fragen Sie hierzu eine ausführliche Beratung von Nissink Business Glass an.